Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Privatschulen & Internate in Kanada: Preise

Alle Preise in EUR - Stand: August 2018 - Fördermöglichkeiten

Programmbeginn: Februar, April, September, November - kein offizieller Bewerbungsschluss

Privatschulen (Profile)7 Wochen*3 Monate
5 Monate10 Monate
ohne Flug4.390 €ab 6.290 €ab 10.290 €ab 18.890 €
mit Flug5.640 €ab 7.540 €ab 11.540€ab 20.140 €

* Summer School - nur in Toronto: mehr

Leistungen

  • Bei Buchung mit Flug einmaliger Hin- und Rückflug von allen großen Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg (wann immer möglich, bieten wir Gruppenflüge an - mehr dazu). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulbesuch in Kanada wie gebucht
  • Kanadische Pflichtkrankenversicherung bzw. Versicherungspaket (je nach Schule)
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Betreuung während des Aufenthalts in Kanada
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Kanada
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung durch externen Visa-Experten (Visumsgebühren nicht inkl., zzt. 150 CAD, ca. 100 € plus 85 CAD, ca 55 €, für die Abgabe von Fingerabdrücken und einem biometrischen Foto)
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Kanada gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung)
  • 3-tägige Orientierungsveranstaltung in New York inkl. Unterkunft, Halbpension und Eintrittsgeldern: ca. 645 €

Im Preis nicht enthalten

  • evtl. Kosten für Schulbücher, außerunterrichtliche Aktivitäten
  • empfohlenes Taschengeld: ca. 250 € pro Monat
  • Falls ein Visum beantragt wird, Visumsgebühren sowie Kosten für notarielle Beglaubigungen
  • Kosten für den öffentlichen Nahverkehr vor Ort

 

Visum

Für einen Schulaufenthalt in Kanada ist ein Reisepass erforderlich, der mindestens bis Programmende gültig ist. Für Aufenthalte bis zu sechs Monaten Dauer ist die Einreise als Tourist möglich, erforderlich ist dafür die Beantragung einer online Einreisegenehmigung (eTA). Teilnehmer, die länger als sechs Monate nach Kanada gehen, benötigen ein Study Permit, das online zu beantragen ist. Die Study Permit-Beantragung übernehmen Sie selbst, mit Unterstützung durch einen von GLS bestellten Visumsexperten. Die Bearbeitungszeit kann bis zu sechs Wochen dauern. Notwendig ist für Schüler unter 17 Jahren insbesondere eine notariell beglaubigte Übertragung der Vormundschaft auf einen Mitarbeiter der Partnerorganisation. Im Falle des alleinigen Sorgerechts ist zudem ein Negativbescheid oder ein Sorgerechtsurteil in englischer Übersetzung beizubringen. Eine internationale Geburtsurkunde benötigen alle Antragsteller. Für den Aufenthalt in der Provinz Quebec ist außerdem das CAQ, Schulbesuchsgenehmigung für Quebec, erforderlich (Beantragung übernimmt GLS, relevante Unterlagen gem. Study Permit). Neue zusätzliche Erfordernis für alle Teilnehmer ab 14 Jahren ist die Abgabe eines Fingerabdrucks und eines biometrischen Fotos persönlich in einem VAC (Visa Application Center), z. B. in Düsseldorf, Berlin oder Wien. Die aufgeführten Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsangehörige. Teilnehmer mit anderer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte entweder direkt beim zuständigen Konsulat oder wenden sich an GLS.