Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.
Austauschjahr in Neuseeland an einer Schule am Meer
  • Schule am Meer, wahlweise Gastfamilie oder Internat
  • Reiten möglich
ab 9.180 €

St. Kevin's College

Du suchst eine Schule am Meer und weißt noch nicht, ob du lieber im Internat oder bei einer Gastfamilie wohnst? Dann ist das St. Kevin's College in Oamaru eine perfekte Wahl. Oamaru ist eine ausgesprochen hübsche Kleinstadt mit viktorianischer Architektur, und sie liegt direkt am Meer, auf der Südinsel von Neuseeland. Das St. Kevin's College hat einen riesigen Campus, ca. 30 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Der Campus hat eine exzellente Ausstattung - mit beheiztem Swimmingpool, Tennisplätzen und auch einem Golfplatz. Das besondere Highlight: Die Schule hat eigene Pferdeställe und rund 100 Pferde. Du kannst hier nicht nur in deiner Freizeit reiten, sondern auch das Fach Equestrian Studies (Pferdekunde) belegen. Die Internatsgebäude befinden sich auf dem weitläufigen Campus des College, und die Schule organisiert viele Aktivitäten für die Internatsschüler/innen, z.B. Ausflüge an den Strand, Schwimmen, Orchester, Spieleabende. 

Schulort
Oamaru, Südinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Internat
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch
Mandarin
Maori
Fachbereiche
mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Größe
Ca. 420 SchülerInnen, davon z. Zt. 7 internationale SchülerInnen
Unterbringung
Am St Kevin’s College können Schüler und Schülerinnen entweder im Internat oder in einer Gastfamilie wohnen. Das Internat befindet sich direkt auf dem Schulcampus. Die einzelnen Zimmer sind dabei durch Wände getrennt, die nicht bis zur Decke gehen. Es werden viele Gemeinschaftsaktivitäten organisiert, an denen die Internatsschüler teilnehmen können (z.B. Barbecues, Strandbesuche, Schwimmen, gemeinsame Ausflüge innerhalb der Gemeinde, Orchester, Spieleabende). Im Internat wohnen hauptsächlich Schüler von der Südinsel Neuseelands sowie von den Chatham Inseln.

Aber auch das Wohnen in einer Gastfamilie hat seine Vorteile: Man lebt und erlebt neuseeländische Kultur hautnah auf eine einmalige und unvergessliche Weise und hat immer ein Einzelzimmer.
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Grundausstattung wird leihweise zur Verfügung gestellt
Website
www.stkevins.school.nz

Das St Kevin’s College liegt in der schönen Küstenstadt Oamaru, einer Stadt mit ca. 14.000 Einwohnern auf der Südinsel Neuseelands. Die Stadt liegt 80 km südlich von Timaru und 120 km nördlich von Dunedin. Bis Christchurch sind es rund 250 km. Sehr beliebt ist Oamarus viktorianisches Viertel, das durch seine historischen Bauten, einer Vielzahl an Kunstgalerien und Ateliers sowie vielen kleinen Cafés und Restaurants geprägt ist. Die kleine historische Innenstadt gilt als eine der beeindruckendsten Neuseelands und steht unter Denkmalschutz.

Oamaru ist außerdem bekannt für seine Pinguinkolonie. Die blauen Pinguine gelten als die kleinsten der Welt und lassen sich insbesondere Abends an den Stränden rund um Oamaru beobachten. Die Region Waitaki grenzt im Osten an den Pazifik und im Westen an die Seen und Berge des Queenstown-Lakes District mit vielen Freizeitmöglichkeiten.

St. Kevin's College ist eine katholische Schule, die 1927 gegründet wurde. Ehrenamtliches Engagement gehört zu den Grundprinzipien der Schule. Zu Fuß sind es etwa 30 Minuten von der Schule ins Stadtzentrum von Oamaru. Das Schulgelände umfasst 26 Hektar und bietet damit viel Platz für Sport und Freizeit. Hier befindet sich auch der schuleigene Reitplatz sowie Weiden und Ställe für die Pferde. Auf dem Schulgelände gibt es rund 100 Pferde, um die sich die Schüler sowohl in ihrer Freizeit als auch im Unterrichtsfach „Equestrian Studies“ kümmern können. Dazu gehört neben Ställe Ausmisten, Pferdepflege und Füttern auch Reiten.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik (z.B. Algebra, Statistik), IT & Technologie, Biologie, Chemie,Physik, General Sciences, Computing
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, Mandarin, Geschichte, Religionswissenschaften, Classical Studies (Antike)
  • Sport
    Sport als Unterrichtsfach beinhaltet auch vers. Outdoor Education Komponenten. In den Klassen 10-13 gehört auch je ein Outdoor Education Camp dazu, mit jeweils anderem Schwerpunkt - nähere Infos auf der Webseite der Schule unter 'Curricumum'.
    Es gibt außerdem ein Senior High Performance Sport Programm.

    AGs je nach Saison: Leichtathletik, Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis, Schwimmen, Rudern, Rugby, Badminton, Tauchen, Skifahren, Snowboarden, Cricket, Softball, Squash, Triathlon, Hockey, Kajak fahren, Netzball, Klettern, Pferdesport, Bowling

    Reiten: Equestrian Studies (Pferdewissenschaften) ist ein reguläres Unterrichtsfach, das vor allem aus Theorie besteht. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie das Erlernte in ihrer Freizeit anwenden und stellt die notwendigen Kontakte zu Reitvereinen her. Das Besondere am St. Kevin's College ist, dass man kein eigenes Pferd haben muss, um an dem Programm teilzunehmen.

    Es besteht auch die Möglichkeit, Reitstunden zu nehmen - qualifizierte Reitlehrer für unterschiedliche Niveaustufen stehen zur Verfügung. Hierfür muss man nicht zwangsläufig das Fach Equestrian belegen.

    Das Horse Riding Team der Schule nimmt regelmäßig an Turnieren teil.
  • musisch-künstlerisch
    Musik, Kunst, Fotografie, Design & Visual Communication, Drama, Orchester, Chor, Jazz, Klavier, Keyboard, Gitarre, Flöte, Saxophon, Dudelsack
  • Wirtschaft
    Business Studies, Accounting, Tourism, Communication

Weitere Fächerangebote

Broadcasting Academy: Oamaru's lokaler TV Sender hat sein Studio auf dem Gelände des St Kevin's College
Hospitality, Agriculture, Food Technology, Produktdesign
Öffentliches Sprechen
ESOL – Englisch für Nicht-Muttersprachler

Außerschulische Aktivitäten

Museums- und Theaterbesuche, Barbecues, Strandbesuche, Skifahren, Konzerte, großes Sportangebot u.v.m.

Ausstattung

Großer Campus mit mehreren Internatshäusern, Fitnessstudio, Tennis- und Golfplatz, Kraftraum, Sportplatz, erwärmtem Swimming Pool, Pferdeställe, Dressurreitplatz u.v.m.

Bemerkungen

 

 

Preis Schuljahr
20.790 Euro

Preis mit Flug ab Januar (ab Juli: 21.890 €)

Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Preis Semester
13.380 Euro

Preis mit Flug. Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Preis Trimester
9.180 Euro

Preis mit Flug. Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Zusatzkosten

variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sport- und Musikkurse und Arbeitshefte
staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams).
Exkursionen, Z. B. im Rahmen des Sportunterrichts, sind ebenfalls zusätzlich zu bezahlen (z.B. Skitrip NZ$ 1860) 

Reitstunden kosten etwa 30 NZ$ für 30 Minuten. Weitere Kosten für den Transport zu Turnieren, Startgelder, Ausrüstung etc. können anfallen.

Die Schule erhebt zu Beginn eine sog. Contingency Fee, ein Guthaben bei der Schule, von dem dann die verschiedenen Ausgaben abgebucht werden. Pro Term müssen ca. 550 € verauslagt werden. 

GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. finanziellem Zuschuss für die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca. 175 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar

Schulort
Oamaru, Südinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Internat
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch
Mandarin
Maori
Fachbereiche
mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Größe
Ca. 420 SchülerInnen, davon z. Zt. 7 internationale SchülerInnen
Unterbringung
Am St Kevin’s College können Schüler und Schülerinnen entweder im Internat oder in einer Gastfamilie wohnen. Das Internat befindet sich direkt auf dem Schulcampus. Die einzelnen Zimmer sind dabei durch Wände getrennt, die nicht bis zur Decke gehen. Es werden viele Gemeinschaftsaktivitäten organisiert, an denen die Internatsschüler teilnehmen können (z.B. Barbecues, Strandbesuche, Schwimmen, gemeinsame Ausflüge innerhalb der Gemeinde, Orchester, Spieleabende). Im Internat wohnen hauptsächlich Schüler von der Südinsel Neuseelands sowie von den Chatham Inseln.

Aber auch das Wohnen in einer Gastfamilie hat seine Vorteile: Man lebt und erlebt neuseeländische Kultur hautnah auf eine einmalige und unvergessliche Weise und hat immer ein Einzelzimmer.
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Grundausstattung wird leihweise zur Verfügung gestellt
Website
www.stkevins.school.nz

Das St Kevin’s College liegt in der schönen Küstenstadt Oamaru, einer Stadt mit ca. 14.000 Einwohnern auf der Südinsel Neuseelands. Die Stadt liegt 80 km südlich von Timaru und 120 km nördlich von Dunedin. Bis Christchurch sind es rund 250 km. Sehr beliebt ist Oamarus viktorianisches Viertel, das durch seine historischen Bauten, einer Vielzahl an Kunstgalerien und Ateliers sowie vielen kleinen Cafés und Restaurants geprägt ist. Die kleine historische Innenstadt gilt als eine der beeindruckendsten Neuseelands und steht unter Denkmalschutz.

Oamaru ist außerdem bekannt für seine Pinguinkolonie. Die blauen Pinguine gelten als die kleinsten der Welt und lassen sich insbesondere Abends an den Stränden rund um Oamaru beobachten. Die Region Waitaki grenzt im Osten an den Pazifik und im Westen an die Seen und Berge des Queenstown-Lakes District mit vielen Freizeitmöglichkeiten.

St. Kevin's College ist eine katholische Schule, die 1927 gegründet wurde. Ehrenamtliches Engagement gehört zu den Grundprinzipien der Schule. Zu Fuß sind es etwa 30 Minuten von der Schule ins Stadtzentrum von Oamaru. Das Schulgelände umfasst 26 Hektar und bietet damit viel Platz für Sport und Freizeit. Hier befindet sich auch der schuleigene Reitplatz sowie Weiden und Ställe für die Pferde. Auf dem Schulgelände gibt es rund 100 Pferde, um die sich die Schüler sowohl in ihrer Freizeit als auch im Unterrichtsfach „Equestrian Studies“ kümmern können. Dazu gehört neben Ställe Ausmisten, Pferdepflege und Füttern auch Reiten.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik (z.B. Algebra, Statistik), IT & Technologie, Biologie, Chemie,Physik, General Sciences, Computing
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, Mandarin, Geschichte, Religionswissenschaften, Classical Studies (Antike)
  • Sport
    Sport als Unterrichtsfach beinhaltet auch vers. Outdoor Education Komponenten. In den Klassen 10-13 gehört auch je ein Outdoor Education Camp dazu, mit jeweils anderem Schwerpunkt - nähere Infos auf der Webseite der Schule unter 'Curricumum'.
    Es gibt außerdem ein Senior High Performance Sport Programm.

    AGs je nach Saison: Leichtathletik, Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis, Schwimmen, Rudern, Rugby, Badminton, Tauchen, Skifahren, Snowboarden, Cricket, Softball, Squash, Triathlon, Hockey, Kajak fahren, Netzball, Klettern, Pferdesport, Bowling

    Reiten: Equestrian Studies (Pferdewissenschaften) ist ein reguläres Unterrichtsfach, das vor allem aus Theorie besteht. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie das Erlernte in ihrer Freizeit anwenden und stellt die notwendigen Kontakte zu Reitvereinen her. Das Besondere am St. Kevin's College ist, dass man kein eigenes Pferd haben muss, um an dem Programm teilzunehmen.

    Es besteht auch die Möglichkeit, Reitstunden zu nehmen - qualifizierte Reitlehrer für unterschiedliche Niveaustufen stehen zur Verfügung. Hierfür muss man nicht zwangsläufig das Fach Equestrian belegen.

    Das Horse Riding Team der Schule nimmt regelmäßig an Turnieren teil.
  • musisch-künstlerisch
    Musik, Kunst, Fotografie, Design & Visual Communication, Drama, Orchester, Chor, Jazz, Klavier, Keyboard, Gitarre, Flöte, Saxophon, Dudelsack
  • Wirtschaft
    Business Studies, Accounting, Tourism, Communication

Weitere Fächerangebote

Broadcasting Academy: Oamaru's lokaler TV Sender hat sein Studio auf dem Gelände des St Kevin's College
Hospitality, Agriculture, Food Technology, Produktdesign
Öffentliches Sprechen
ESOL – Englisch für Nicht-Muttersprachler

Außerschulische Aktivitäten

Museums- und Theaterbesuche, Barbecues, Strandbesuche, Skifahren, Konzerte, großes Sportangebot u.v.m.

Ausstattung

Großer Campus mit mehreren Internatshäusern, Fitnessstudio, Tennis- und Golfplatz, Kraftraum, Sportplatz, erwärmtem Swimming Pool, Pferdeställe, Dressurreitplatz u.v.m.

Bemerkungen

 

 

Preis Schuljahr
20.790 Euro

Preis mit Flug ab Januar (ab Juli: 21.890 €)

Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Preis Semester
13.380 Euro

Preis mit Flug. Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Preis Trimester
9.180 Euro

Preis mit Flug. Ohne Flug abzgl. 2.200 €

Zusatzkosten

variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sport- und Musikkurse und Arbeitshefte
staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams).
Exkursionen, Z. B. im Rahmen des Sportunterrichts, sind ebenfalls zusätzlich zu bezahlen (z.B. Skitrip NZ$ 1860) 

Reitstunden kosten etwa 30 NZ$ für 30 Minuten. Weitere Kosten für den Transport zu Turnieren, Startgelder, Ausrüstung etc. können anfallen.

Die Schule erhebt zu Beginn eine sog. Contingency Fee, ein Guthaben bei der Schule, von dem dann die verschiedenen Ausgaben abgebucht werden. Pro Term müssen ca. 550 € verauslagt werden. 

GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. finanziellem Zuschuss für die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca. 175 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar