Kommentar

Fragen?
Waihi College in Neuseeland mit Schulfarm
  • idyllische Lage in alter Goldgräberstadt auf Coromandel
  • Outdoor education (u.a. Surfen, Tauchen), eigene Schulfarm
ab 7.780 €

Waihi College

Waihi eine alte Goldgräberstadt auf der traumhaften Coromandel Halbinsel. Waihi hat schöne historische Holzhäuser in der Innenstadt und den berühmten Waihi Beach gleich vor der Haustür, so dass dieser Ort sehr beliebt ist als Ferienort für Neuseeländern, die in Auckland wohnen.

Das Waihi College hat einen schönen Campus und eine eigene Schulfarm. Ein Foto des Geländes siehst du oben. Auf der Schulfarm können Schüler/innen ganz praktisch lernen, wie Kiwifrüchte und Gemüse angebaut oder Kälber gezüchtet werden (im Fach Farming). Naturwissenschaftlich interessierte Schüler können sogar an wissenschaftlichen Experimenten in Zusammenarbeit mit der New Zealand Kiwifruit Authority teilnehmen. Die Schule bietet viele Aktivitäten im Bereich Outdoor Education an (u.a. Surfen, Kayaking, Skifahren, Snowboarding, PADI Tauchzertifikatskurse), aber auch Kunst und Theater sind ein Schwerpunkt.

An dieser Schule kannst du auch einen Kurzaufenthalt während der Sommerferien buchen.

Schulort
Waihi/Coromandel, Nordinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Maori
Fachbereiche
mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
Besonderheit
2x60 Minuten pro Woche gibt es ein Program namens Explore: Alle Schüler belegen hier 1 oder 2 AGs, die von Französich und Spanisch über Golf, Joga und Karate bis hin zum Babysitterzertifikat reichen.

Es gibt ganzjährig einen IELTS Vorbereitungskurs zur Vorbereitung dieser Sprachprüfung. Ggf. fallen Prüfungsgebühren an.
Größe
750 Schüler, ca. 35 Internationals
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
11 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
nur bis einschl. Klasse 12. Schüler, die nur für ein Term an der Schule sind, benötigen keine Schuluniform.
Website
www.waihicol.school.nz

Waihi ist eine kleine Gemeinde auf der traumhaften Coromandel Halbinsel – dort wo die Aucklander gerne Urlaub machen. Waihi und Waihi Beach haben zusammen etwa 8000 Einwohner. Waihi Beach mit seinem 9km langen weißen Sandstrand ist etwa 10km von der Schule entfernt, bis zum Flughafen von Auckland sind es 130 km.

Die nächste größere Stadt ist Tauranga, etwa 60km entfernt - am Wochenende fährt hierher auch ein Bus. Die Schule verfügt über ein schönes Schulgelände mit eigener Farm und vielen Sporteinrichtungen – vor der Schulgründung 1932 befand sich hier ein Golfplatz.

Die Region Coromandel ist historisch geprägt durch den Bergbau und Waihi eine alte Goldgräberstadt mit beschaulichen historischen Holzhäusern im Stadtzentrum. Hier befindet sich die Martha-Goldmine, die noch immer abgebaut wird, und in naher Zukunft in einen See verwandelt werden soll.

Heute spielt zunehmend der Tourismus die wichtigste Wirtschaftsrolle: Im Sommer wächst die Bevölkerung von Waihi Beach auf 20.000 an - Touristen hauptsächlich aus Neuseeland, die hier Urlaub machen und oft ein kleines Ferienhaus besitzen. Waihi heißt übrigens ‚steigendes Wasser’ und ist der Name des Flusses, der hier ins Meer mündet.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    vers. Mathematikkurse, IT, Ingenieurwissenschaften, Computeranwendungen, Biologie, Erdkunde, Chemie, Physik
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, ESOL, IELTS Vorbereitungskurs, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Classical Studies, Sozialwissenschaften
  • Sport
    Unterrichtsfächer: Physical Education (70% Theorie), Sports Education (30% Theorie), Health Education (v.a. Fitness- und Krafttraining), Outdoor Education (auch in Year 9&10!)
    AGs (abhängig von der Jahreszeit): Leichtathletik, Triathlon, Volleyball, Badminton, Basketball, Fußball, Hockey, Cricket, Softball, Rugby, Touch Rugby, Netball, Tennis, Squash, Cross Country, Reiten, Golf, Gymnastik, Kayak, Skifahren/Snowboarden, DLRG, Schwimmen. Die Schule ist stolz, einen ehemaligen Trainer der All Blacks (Rugby-Nationalmannschaft) als Lehrer an der Schule zu haben. In Waihi Beach gibt es eine Surfschule, bei der man das Wellenreiten lernen kann sowie eine Reitschule. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen PADI Tauchschein zu erwerben. Einige Gastfamilien haben eigene Pferde.
  • musisch-künstlerisch
    Theater, Fotografie, Bildende Künste, Grafik, Produktdesign, Schulorchester, Musikunterricht für einzelne Instrumente z.B. Geige, Gitarre, Klarinette, Flöte, Schlagzeug u.a. (ohne Aufpreis). In Waihi besteht die Möglichkeit Tanzunterricht zu nehmen, von von Standardtanz über Ballett bis Hiphop.
  • Wirtschaft
    Buchhaltung, BWL, Tourismus

Weitere Fächerangebote

Child Care, Hauswirtschaftslehre, Catering, Gesundheitswissenschaften, Möbelschreinerei, Modedesign/Nähen, Automechanik, Gartenbau, Landwirtschaft, Schulfarm

Außerschulische Aktivitäten

Im Rahmen des Faches Outdoor Education werden mehrmals im Jahr längere Exkursionen angeboten, so z.B. eine 3-5tägige Kayaktour in den Klassen 12 und 13 oder eine dreitägige Mountainbiketour in Klasse 13. Auch Klettern, Wandern und Skifahren stehen auf dem Programm. Aber auch in den Fächern Sport, Erdkunde und Biologie werden Klassenfahrten durchgeführt, an denen Austauschschüler selbst dann oft teilnehmen können, wenn sie das Fach nicht belegt haben. Der nahegelegene Strand eignet sich besonders zum Wellenreiten.

Ausstattung

Schulfarm mit Kiwifruchtplantage, Swimmingpool (beheizt und von Oktober bis April geöffnet), Sporthalle und -plätze, Tennisplätze, Fitnessstudio, Bibliothek, Computerterminals mit Internetzgang, Autowerkstatt, Elektronikwerkstatt, Musikstudio, vers. naturwissenschaftliche Labore, Fotolabor

Bemerkungen

Das End-of-Year-Programm während der Prüfungszeit in Term 4 im November ist sehr umfangreich: Es umfasst volle 4 Wochen und besteht aus Tagesausflügen, Sportevents und vielfältigen Aktivitäten wie zum Beispiel Tramping, Camping, Kayaking, Diving, ein Cycling Camp, die Wanderung Tongariro Crossing im Nationalpark, ein Surf-Wettbewerb, ein Tag an den Dickey Flats Wasserfällen oder ein Ausflug zu den Stränden auf Coromandel. Zusatzkosten entstehen in variabller Höhe je nach dem welche Aktivitäten der Teilnehmer wählt (z:B. Tauchen 130 NZD, Kayaking 85 NZD).

Lea-Sophie aus Berlin

lea.strelow@yahoo.de

 

Was waren für dich die drei größten Unterschiede zwischen Zielland und Deutschland?

Ich denke dass war die sich immer änderene Landschaft auch wenn man nur eine halbe stude im auto sitzt Kann sich die Neuseeländische Landschaft komplett verändern.

Auch das Essen ist anders, nicht so arg aber man kann nach einem halbenjahr kein tostbrot mehr sehen XD

Noch ein großer unterschied für micht waren die schulfächer die angeboten werden und die tatsache dass Waihi sooooooooooooo viel kleiner ist als Berlin!!

Woran denkst du als erstes, wenn du an deinen Auslandsaufenthalt denkst?

An meine Gastfamilie und meine Freunde hier. Und an unsere outdooreducation trips die wir als international students machen konnten. wir hatten viel spaß dabei!!

aber auch an agriculture mein lieblings schulfach in Waihi, in der farming klasse haben wir uns nicht nur um die kühe gekümmert sondern auch gelernt Traktor zufahen und mit der Kettensäge umzugehen =)

Was hat dir besonders gut gefallen?

Wie gesagt habe ich die neuen Schulfächer genossen sowie die verschiedenen trips wobei man von tramping bis kajaking alles macht !!!

bei dem tramoing trip gab es noch den bonus dass man sich wie in lord of the rings gefühlt hat da dort einige szenen entstanden sind...

auch der athleticsday oder swimming sports wo sich jeder in seiner hausfarbe gekleidet hat (so ähnlich wie bei harry potter) bzw angemalt .

Wie sieht ein typischer Schultag aus? War es leicht, Klassenkamerad/innen kennen zu lernen?

Ich ahtte keine probleme neue Leute kennen zulernen.. zum einen durch das year 11 camo in meiner ersten schulwoche und zumanderen weil sich die Kiwis sich vom ersten moment um dich gekümmert haben XD

mein Schultag war/ist von 8.40 bis 3.15, man hat nur 5 fächer an einem tag (vobei man insgesamt nur 7 hat) in den ersten 20 minuten hat man vertical form wo dir schuluniform & anwesenheit kontrolliert wird und die notices vorgelesen werden. In Intervall (erste 20min. pause) und Lunch (2. 1stündige) hat man die möglichkeit, im sommer schwimmen zugehen oder tennis zu spielen oder im winter fußball zu spielen oder in der sporthalle batminton o.ä. zu spielen aber auch ganz einfach sich mit seinen freunden zusammen setzten. nach lunch ist 20 min lesen angesagt (oder man macht seine hausaufgaben) dann nur noch die letzte stunde und es geht nach hause mit dem schulbus oder wenn man in der nähe wohnt mit dem fahrrad oder zu fuß ....

 

Leben in der Gastfamilie oder im Internat: Was ist ganz anders als zu Hause?

mmh zum einen weil ich i nwaikino gewohnt habe (100 häuser)

musste ich nie abschließen ....

wir haben keine heitzung sondern nur ein feuer in der küche im winter, dafür aber elektrische bettlaken XD

ansonsten ist meine gastamilie nicht soo anders wie zu hause.

 

Wie hast du die außerschulische Zeit verbracht?

am wochenende war ich häufig mit meiner gastfamilie auf märket überall auf der Nord insel. da sie ihre holz produkte (die mein gastvater herstellt) dort verkaufen.

ansonsten treffe ich mich mit freunden oder gehe eine runde laufen zur alten goldmine oder durch die hills von waikino.

im sommer habe ich mich mit freunden am meer (wo mich meine gastmutter 20min hinfahren musste) oder am nahegelegenen fluss getroffen. aber auch die schule bietet einiges an wie tennis, squash, netball und vieles mehr!!!

 

 

Preis Schuljahr
19.680 Euro

 Preis bei Abflug im Januar. Bei Abflug im Juli 20.780 Euro.
Bei Buchung ohne Flug abzgl. 2.200 Euro

Preis Semester
12.180 Euro

ohne Flug: 9.980 Euro.

Preis Trimester
7.780 Euro

ohne Flug: 5.580 Euro.

An dieser Schule kannst du auch einen Kurzaufenthalt während der Sommerferien buchen - z.B. 6 Wochen für 3.390 € (ohne Flug).

Zusatzkosten
  • variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sportkurse, Arbeitshefte
  • Ausflüge
  • staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams)
  • Outdoor Education: ca. 1000 € zusätzlich im Jahr, abhängig von den angebotenen Aktivitäten und Ausflügen.
  • Sofern benötigt stellt die Schule eine Schuluniform leihweise zur Verfügung. Die Kosten für den Kauf belaufen sich auf zirka 400 NZD.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca, 240 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar

Schulort
Waihi/Coromandel, Nordinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Maori
Fachbereiche
mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
Besonderheit
2x60 Minuten pro Woche gibt es ein Program namens Explore: Alle Schüler belegen hier 1 oder 2 AGs, die von Französich und Spanisch über Golf, Joga und Karate bis hin zum Babysitterzertifikat reichen.

Es gibt ganzjährig einen IELTS Vorbereitungskurs zur Vorbereitung dieser Sprachprüfung. Ggf. fallen Prüfungsgebühren an.
Größe
750 Schüler, ca. 35 Internationals
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
11 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
nur bis einschl. Klasse 12. Schüler, die nur für ein Term an der Schule sind, benötigen keine Schuluniform.
Website
www.waihicol.school.nz

Waihi ist eine kleine Gemeinde auf der traumhaften Coromandel Halbinsel – dort wo die Aucklander gerne Urlaub machen. Waihi und Waihi Beach haben zusammen etwa 8000 Einwohner. Waihi Beach mit seinem 9km langen weißen Sandstrand ist etwa 10km von der Schule entfernt, bis zum Flughafen von Auckland sind es 130 km.

Die nächste größere Stadt ist Tauranga, etwa 60km entfernt - am Wochenende fährt hierher auch ein Bus. Die Schule verfügt über ein schönes Schulgelände mit eigener Farm und vielen Sporteinrichtungen – vor der Schulgründung 1932 befand sich hier ein Golfplatz.

Die Region Coromandel ist historisch geprägt durch den Bergbau und Waihi eine alte Goldgräberstadt mit beschaulichen historischen Holzhäusern im Stadtzentrum. Hier befindet sich die Martha-Goldmine, die noch immer abgebaut wird, und in naher Zukunft in einen See verwandelt werden soll.

Heute spielt zunehmend der Tourismus die wichtigste Wirtschaftsrolle: Im Sommer wächst die Bevölkerung von Waihi Beach auf 20.000 an - Touristen hauptsächlich aus Neuseeland, die hier Urlaub machen und oft ein kleines Ferienhaus besitzen. Waihi heißt übrigens ‚steigendes Wasser’ und ist der Name des Flusses, der hier ins Meer mündet.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    vers. Mathematikkurse, IT, Ingenieurwissenschaften, Computeranwendungen, Biologie, Erdkunde, Chemie, Physik
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, ESOL, IELTS Vorbereitungskurs, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Classical Studies, Sozialwissenschaften
  • Sport
    Unterrichtsfächer: Physical Education (70% Theorie), Sports Education (30% Theorie), Health Education (v.a. Fitness- und Krafttraining), Outdoor Education (auch in Year 9&10!)
    AGs (abhängig von der Jahreszeit): Leichtathletik, Triathlon, Volleyball, Badminton, Basketball, Fußball, Hockey, Cricket, Softball, Rugby, Touch Rugby, Netball, Tennis, Squash, Cross Country, Reiten, Golf, Gymnastik, Kayak, Skifahren/Snowboarden, DLRG, Schwimmen. Die Schule ist stolz, einen ehemaligen Trainer der All Blacks (Rugby-Nationalmannschaft) als Lehrer an der Schule zu haben. In Waihi Beach gibt es eine Surfschule, bei der man das Wellenreiten lernen kann sowie eine Reitschule. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen PADI Tauchschein zu erwerben. Einige Gastfamilien haben eigene Pferde.
  • musisch-künstlerisch
    Theater, Fotografie, Bildende Künste, Grafik, Produktdesign, Schulorchester, Musikunterricht für einzelne Instrumente z.B. Geige, Gitarre, Klarinette, Flöte, Schlagzeug u.a. (ohne Aufpreis). In Waihi besteht die Möglichkeit Tanzunterricht zu nehmen, von von Standardtanz über Ballett bis Hiphop.
  • Wirtschaft
    Buchhaltung, BWL, Tourismus

Weitere Fächerangebote

Child Care, Hauswirtschaftslehre, Catering, Gesundheitswissenschaften, Möbelschreinerei, Modedesign/Nähen, Automechanik, Gartenbau, Landwirtschaft, Schulfarm

Außerschulische Aktivitäten

Im Rahmen des Faches Outdoor Education werden mehrmals im Jahr längere Exkursionen angeboten, so z.B. eine 3-5tägige Kayaktour in den Klassen 12 und 13 oder eine dreitägige Mountainbiketour in Klasse 13. Auch Klettern, Wandern und Skifahren stehen auf dem Programm. Aber auch in den Fächern Sport, Erdkunde und Biologie werden Klassenfahrten durchgeführt, an denen Austauschschüler selbst dann oft teilnehmen können, wenn sie das Fach nicht belegt haben. Der nahegelegene Strand eignet sich besonders zum Wellenreiten.

Ausstattung

Schulfarm mit Kiwifruchtplantage, Swimmingpool (beheizt und von Oktober bis April geöffnet), Sporthalle und -plätze, Tennisplätze, Fitnessstudio, Bibliothek, Computerterminals mit Internetzgang, Autowerkstatt, Elektronikwerkstatt, Musikstudio, vers. naturwissenschaftliche Labore, Fotolabor

Bemerkungen

Das End-of-Year-Programm während der Prüfungszeit in Term 4 im November ist sehr umfangreich: Es umfasst volle 4 Wochen und besteht aus Tagesausflügen, Sportevents und vielfältigen Aktivitäten wie zum Beispiel Tramping, Camping, Kayaking, Diving, ein Cycling Camp, die Wanderung Tongariro Crossing im Nationalpark, ein Surf-Wettbewerb, ein Tag an den Dickey Flats Wasserfällen oder ein Ausflug zu den Stränden auf Coromandel. Zusatzkosten entstehen in variabller Höhe je nach dem welche Aktivitäten der Teilnehmer wählt (z:B. Tauchen 130 NZD, Kayaking 85 NZD).

Lea-Sophie aus Berlin

lea.strelow@yahoo.de

 

Was waren für dich die drei größten Unterschiede zwischen Zielland und Deutschland?

Ich denke dass war die sich immer änderene Landschaft auch wenn man nur eine halbe stude im auto sitzt Kann sich die Neuseeländische Landschaft komplett verändern.

Auch das Essen ist anders, nicht so arg aber man kann nach einem halbenjahr kein tostbrot mehr sehen XD

Noch ein großer unterschied für micht waren die schulfächer die angeboten werden und die tatsache dass Waihi sooooooooooooo viel kleiner ist als Berlin!!

Woran denkst du als erstes, wenn du an deinen Auslandsaufenthalt denkst?

An meine Gastfamilie und meine Freunde hier. Und an unsere outdooreducation trips die wir als international students machen konnten. wir hatten viel spaß dabei!!

aber auch an agriculture mein lieblings schulfach in Waihi, in der farming klasse haben wir uns nicht nur um die kühe gekümmert sondern auch gelernt Traktor zufahen und mit der Kettensäge umzugehen =)

Was hat dir besonders gut gefallen?

Wie gesagt habe ich die neuen Schulfächer genossen sowie die verschiedenen trips wobei man von tramping bis kajaking alles macht !!!

bei dem tramoing trip gab es noch den bonus dass man sich wie in lord of the rings gefühlt hat da dort einige szenen entstanden sind...

auch der athleticsday oder swimming sports wo sich jeder in seiner hausfarbe gekleidet hat (so ähnlich wie bei harry potter) bzw angemalt .

Wie sieht ein typischer Schultag aus? War es leicht, Klassenkamerad/innen kennen zu lernen?

Ich ahtte keine probleme neue Leute kennen zulernen.. zum einen durch das year 11 camo in meiner ersten schulwoche und zumanderen weil sich die Kiwis sich vom ersten moment um dich gekümmert haben XD

mein Schultag war/ist von 8.40 bis 3.15, man hat nur 5 fächer an einem tag (vobei man insgesamt nur 7 hat) in den ersten 20 minuten hat man vertical form wo dir schuluniform & anwesenheit kontrolliert wird und die notices vorgelesen werden. In Intervall (erste 20min. pause) und Lunch (2. 1stündige) hat man die möglichkeit, im sommer schwimmen zugehen oder tennis zu spielen oder im winter fußball zu spielen oder in der sporthalle batminton o.ä. zu spielen aber auch ganz einfach sich mit seinen freunden zusammen setzten. nach lunch ist 20 min lesen angesagt (oder man macht seine hausaufgaben) dann nur noch die letzte stunde und es geht nach hause mit dem schulbus oder wenn man in der nähe wohnt mit dem fahrrad oder zu fuß ....

 

Leben in der Gastfamilie oder im Internat: Was ist ganz anders als zu Hause?

mmh zum einen weil ich i nwaikino gewohnt habe (100 häuser)

musste ich nie abschließen ....

wir haben keine heitzung sondern nur ein feuer in der küche im winter, dafür aber elektrische bettlaken XD

ansonsten ist meine gastamilie nicht soo anders wie zu hause.

 

Wie hast du die außerschulische Zeit verbracht?

am wochenende war ich häufig mit meiner gastfamilie auf märket überall auf der Nord insel. da sie ihre holz produkte (die mein gastvater herstellt) dort verkaufen.

ansonsten treffe ich mich mit freunden oder gehe eine runde laufen zur alten goldmine oder durch die hills von waikino.

im sommer habe ich mich mit freunden am meer (wo mich meine gastmutter 20min hinfahren musste) oder am nahegelegenen fluss getroffen. aber auch die schule bietet einiges an wie tennis, squash, netball und vieles mehr!!!

 

 

Preis Schuljahr
19.680 Euro

 Preis bei Abflug im Januar. Bei Abflug im Juli 20.780 Euro.
Bei Buchung ohne Flug abzgl. 2.200 Euro

Preis Semester
12.180 Euro

ohne Flug: 9.980 Euro.

Preis Trimester
7.780 Euro

ohne Flug: 5.580 Euro.

An dieser Schule kannst du auch einen Kurzaufenthalt während der Sommerferien buchen - z.B. 6 Wochen für 3.390 € (ohne Flug).

Zusatzkosten
  • variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sportkurse, Arbeitshefte
  • Ausflüge
  • staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams)
  • Outdoor Education: ca. 1000 € zusätzlich im Jahr, abhängig von den angebotenen Aktivitäten und Ausflügen.
  • Sofern benötigt stellt die Schule eine Schuluniform leihweise zur Verfügung. Die Kosten für den Kauf belaufen sich auf zirka 400 NZD.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca, 240 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar