Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Schulaufenthalt in Südafrika: Preise

Alle Preise in Euro - Stand: SEP  2018 - Fördermöglichkeiten

Schulbeginn

  • Januar, für 3, 5 oder 11 Monate - Anmeldung bis 15.09.
  • Juli, für 3, 5 oder 12 Monate - Anmeldung bis 15.04.

KapstadtAbreisen3 Monate HalbjahrGanzjahr
Classic*ohne Flug4.690 €6.290 €9.490 €
mit Flug5.940 €7.540 €10.740 €
Classic plus*ohne Flug5.190 €6.890 €9.990 €
mit Flug6.440 €8.140 €11.240 €
Privatschulen**ohne Flugab 6.390 €ab 7.290 €ab 10.690 €
mit Flugab 7.640 €ab 8.540 €ab 11.940 €


 * Eine Programmerklärung findest du hier.
** Die Einzelpreise der Privatschulen fndest du hier.

Leistungen

  • Hin- und Rückflug von allen großen Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg (bei Buchung mit Flug). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Südafrika wie gebucht
  • Unterkunft und Verpflegung (Vollpension, außer an Schultagen das Mittagessen in der Schule, das dort zu zahlen ist. Bitte beachten: Die meisten Familien - aber nicht jede - haben WLAN; ggf. ist ein Internetstick zu kaufen, je nach Datenvolumen ab 10 € pro Monat)
  • Betreuung während des Aufenthalts in Südafrika
  • Monatliche Gemeinschaftsaktivität oder Ausflug mit anderen Austauschschülern
  • Möglichkeit, ein Schülerpraktikum im Bereich Soziales oder Umweltschutz zu absolvieren
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Südafrika
  • Unterstützung bei der Beantragung des Visums (nicht inkl.: Visumgebühren, zzt. ca. 54 €)
  • 2-3-tägige Orientierung in Kapstadt
  • 2-tägige Reise nach Overberg
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Südafrika gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Reisen in Südafrika, organisiert von der GLS Partnerorganisation (Beispiele: 1 Woche Tour im Dezember ca. 600 €, Garden Route Tour ca. 400 €)
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung): ca. 55 € pro Monat, Anmeldung über GLS

Im Preis nicht enthalten

  • Kosten für Mittagessen in der Schule, Schulbücher, Schuluniform, Transport zur Schule (Sammeltaxi, Bus, Zug), außerunterrichtliche Aktivitäten
  • empfohlenes Taschengeld: ca. 150 € pro Monat
  • Vorgeschriebene südafrikanische Krankenversicherung (ca. 320€ pro Schuljahr, 150€ pro Semester) zusätzlich deutsches Versicherungspaket, da südafrikanische Versicherung reine Krankenversicherung ist mit niedriger Leistungsdeckung

Visum

Für Südafrika ist ein Reisepass erforderlich, der mindestens noch bis 6 Monate nach Programmende gültig ist. Zusätzlich ist für Aufenthalte, die länger als 3 Monate dauern, ein Visum erforderlich. Die Ausstellung des Visums kann bis zu acht Wochen dauern und darf frühestens drei Monate vor Abreise gestellt werden. Der Antrag ist von einem Erziehungsberechtigten zusammen mit dem Austauschschüler im zuständigen südafrikanischen Konsulat zu stellen. Für Teilnehmer mit Wohnsitz in Bayern und Baden-Württemberg ist das Konsulat in München zuständig, für alle anderen das in Berlin. Für den Visumantrag muss ein ärztliches Attest und ein Röntgenbild der Lunge (trotz eventuell vorliegenden TBC Hauttests) angefertigt werden. Weiterhin sind eine internationale Geburtsurkunde erforderlich sowie eine notariell beglaubigte Reise- und Aufenthaltserlaubnis, weiterhin eine Bankerklärung über finanzielle Mittel in Höhe von 300 € pro Monat des Aufenthalts. Seitens des südafrikanischen Konsulats werden deutsche Auslandskrankenversicherungen für die Beantragung des Schülervisums nicht akzeptiert. Das Konsulat schreibt den Abschluss einer südafrikanischen Krankenversicherung vor. Es wird jedoch dringend empfohlen, zusätzlich ein deutsches Versicherungspaket abzuschließen. Wir erläutern Ihre notwendige Zuarbeit zu gegebener Zeit ausführlicher. Die aufgeführten Einreisebestimmungen gelten für deutsche Staatsangehörige. Teilnehmer mit anderer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte entweder direkt beim zuständigen Konsulat oder wenden sich an GLS.