Kommentar

Fragen?
Austauschjahr an einer Schule in Galway
  • fantastische Lage nahe der Galway Bay
  • Art Room, Schultheater, Labore
ab 13.590 €

St. Enda’s College

Galway an der Westküste von Irland schaut Richtung Amerika - hinter dem Horizont, der hier wirklich unendlich weit scheint, liegt das Land, in das so viele Iren ausgewandert sind. Galway ist nicht zuletzt dank seiner beiden Universitäten eine sehr junge und lebhafte Stadt. Das St. Enda´s College liegt etwas südlich der Innenstadt auf einem Campus mit schönem Blick über die Galway Bay. Die Ausstattung ist hervorragend, es gibt mehrere Laboratorien für Unterricht in den Naturwissenschaften, aber auch Ateliers für Kunstkurse und eine Drama Hall für von Schüler/innen produzierte Theaterstücke. 

Schulort
Galway, Irland, Irland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Französisch
Fachbereiche
sportlich
Besonderheit
Die Schule nimmt nur Austauschschüler auf, die für ein ganzes Schuljahr nach Irland kommen.
Größe
700 Schüler, 35 Lehrer, ca. 25 Schüler pro Klasse. Die Schule ist für irische Verhältnisse recht international und wird von Schülern 40 verschiedener Nationaliltäten besucht. Die meisten davon leben jedoch fest in Irland, die Schule nimmt normalerweise ca. 20 Gastschüler auf.
Unterbringung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension (mit Lunchpaket während der Schulwoche)
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.endascollege.ie

Das St. Enda’s College wurde schon 1928 gegründet und wird vom Bistum von Galway finanziert. Ursprünglich eine Schule für Jungen, ist das College seit 1991 koedukativ. Das Schulgebäude im alten geogianischen Stil und seine Lage an der Küste verleihen dem College eine entspannte und reizvolle Atmosphäre. Dabei ist das St. Enda’s College mit einer Vielzahl modernster Technik ausgestattet.  

Galway ist Irlands Hauptstadt des Westens. Die Verkehrsanbindungen sind sehr gut, die Stadt kann man mit dem Zug und zahlreichen Bussen erreichen. Zum Flughafen Shannon kommt man in 90 Minuten. In den letzten Jahren erlebte Galway einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung.

Das kleine und dicht bevölkerte Stadtzentrum wird seitdem Stück für Stück renoviert und erscheint mittlerweile in neuem Glanz. In den Sommermonaten ‚boomt’ es hier - viele neue Geschäfte und Restaurants versorgen die zunehmende Zahl an Touristen. Es sind vor allem junge Menschen, die nach Galway reisen, um sich zu amüsieren oder um von hier aus Wanderungen durch Irland zu beginnen.

Westlich der Stadt beginnt das Connemara Gebiet, eine raue und einsame, aber auch eine der schönsten Landschaften der Insel, mit Mooren und Bergen, Seen und weißen Stränden. Südlich der Stadt erstrecken sich die „Burren“, ein riesiges Hochplateau, eindrucksvoll aber recht schwierig zu durchwandern. Auch die Cliffs of Moher sind von Galway aus in einem Tagesausflug zu erreichen.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Geografie, Chemie, Physik, Biologie
  • geisteswissenschaftlich
    Geschichte, Englische Sprache und Literatur, Irische Sprache und Literatur, Deutsch als Fremdsprache, Religion.
  • Sport
    s. Außerschulische Aktivitäten
  • musisch-künstlerisch
    Musik und Kunst
  • Wirtschaft
    Management, Wirtschaftswissenschaften, Buchhaltung

Weitere Fächerangebote

Technisches Zeichnen, Rhetorikkurse, Hauswirtschaftslehre.
Die o.g. Fächer geltern für das Fifth Year (11. Klasse). Im Transition Year (10. Klasse) gibt es neben den Kernfächern Englisch, Mathematik und Naturwissenschaft ein wechselndes Angebot, das auf der Schulwebseite dargestellt wird.

Außerschulische Aktivitäten

Orchester, Musikunterricht für viele Instrumente, Schulchor, Dramakurse, Kurse für Rhetorik und öffentliche Rede, Bridge, Schach, Basketballteam, Fußball (auch für Mädchen), Irish Football, Hockey, Hurling, Leichtathletik, Gymnastik, Tennis.
Alle Aktivitäten wie überall vorbehaltlich ausreichender Nachfrage.

Ausstattung

Wissenschaftliche Laboratorien, Musikraum mit 15 Keyboards, Computerräume, Bibliothek, Cafeteria, alle Klassenräume mit Whiteboards.
Eine Schwimmhalle, Tennisplätze und eine städtische Sporthalle befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Schule.

Bemerkungen

Nächster Flughafen: Shannon oder Dublin. Bei der Erstanreise sollen alle Schüler nach Dublin fliegen. Von Dublin wird der Transfer zum Zielort von unserer Partnerorganisation organisiert.

Preis Schuljahr
13.590 Euro
Preis Semester
nicht angeboten
Preis Trimester
nicht angeboten
Zusatzkosten
  • Einmaliger Hin- und Rückflug bei Flugbuchung über GLS: 600 Euro
  • Flugkosten nach Hause in den Weihnachtsferien
  • Sportuniform und zusätzliche Teile der Schuluniform sowie zusätzliche Bücher (Grundausstattung der Uniform und sechs Bücher werden gestellt)
  • Ggf. öffentliche Verkehrsmittel , 50-100 Euro pro Monat
  • Vorauszahlung für vorher nicht planbare kleinere Ausgaben, 300 Euro; Rückerstattung des Guthabens ca. 8 Wochen nach Programmende
  • ggf. Aufpreis beim Besuch des Transition Years (10. Klasse) für Material- und Ausflugskosten bei einigen Kursen, zwischen 150 und 350 Euro
GLS Leistungen
  • Transfer Flughafen/Zielbahnhof - Unterkunft zu Programmbeginn und Programmende
  • Schulaufenthalt in Irland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung und Verpflegung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie)
  • Unterkunft in den Osterferien und den mid-term holidays (In den Weihnachtsferien ist die Unterkunft nur im classic Programm ohne Wahl einer bestimmten Schule inklusive)
  • Im Programm mit Schulwahl: Grundaustattung (6 Schulbücher sowie Grundausstattung der Schuluniform (ohne Sportuniform))
  • Betreuung während des Aufenthalts
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Irland
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Irland gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung): ca. 30 € pro Monat, Anmeldung über GLS
  • Reisen in Irland und England - mehr
Schulort
Galway, Irland, Irland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Französisch
Fachbereiche
sportlich
Besonderheit
Die Schule nimmt nur Austauschschüler auf, die für ein ganzes Schuljahr nach Irland kommen.
Größe
700 Schüler, 35 Lehrer, ca. 25 Schüler pro Klasse. Die Schule ist für irische Verhältnisse recht international und wird von Schülern 40 verschiedener Nationaliltäten besucht. Die meisten davon leben jedoch fest in Irland, die Schule nimmt normalerweise ca. 20 Gastschüler auf.
Unterbringung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension (mit Lunchpaket während der Schulwoche)
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.endascollege.ie

Das St. Enda’s College wurde schon 1928 gegründet und wird vom Bistum von Galway finanziert. Ursprünglich eine Schule für Jungen, ist das College seit 1991 koedukativ. Das Schulgebäude im alten geogianischen Stil und seine Lage an der Küste verleihen dem College eine entspannte und reizvolle Atmosphäre. Dabei ist das St. Enda’s College mit einer Vielzahl modernster Technik ausgestattet.  

Galway ist Irlands Hauptstadt des Westens. Die Verkehrsanbindungen sind sehr gut, die Stadt kann man mit dem Zug und zahlreichen Bussen erreichen. Zum Flughafen Shannon kommt man in 90 Minuten. In den letzten Jahren erlebte Galway einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung.

Das kleine und dicht bevölkerte Stadtzentrum wird seitdem Stück für Stück renoviert und erscheint mittlerweile in neuem Glanz. In den Sommermonaten ‚boomt’ es hier - viele neue Geschäfte und Restaurants versorgen die zunehmende Zahl an Touristen. Es sind vor allem junge Menschen, die nach Galway reisen, um sich zu amüsieren oder um von hier aus Wanderungen durch Irland zu beginnen.

Westlich der Stadt beginnt das Connemara Gebiet, eine raue und einsame, aber auch eine der schönsten Landschaften der Insel, mit Mooren und Bergen, Seen und weißen Stränden. Südlich der Stadt erstrecken sich die „Burren“, ein riesiges Hochplateau, eindrucksvoll aber recht schwierig zu durchwandern. Auch die Cliffs of Moher sind von Galway aus in einem Tagesausflug zu erreichen.

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Geografie, Chemie, Physik, Biologie
  • geisteswissenschaftlich
    Geschichte, Englische Sprache und Literatur, Irische Sprache und Literatur, Deutsch als Fremdsprache, Religion.
  • Sport
    s. Außerschulische Aktivitäten
  • musisch-künstlerisch
    Musik und Kunst
  • Wirtschaft
    Management, Wirtschaftswissenschaften, Buchhaltung

Weitere Fächerangebote

Technisches Zeichnen, Rhetorikkurse, Hauswirtschaftslehre.
Die o.g. Fächer geltern für das Fifth Year (11. Klasse). Im Transition Year (10. Klasse) gibt es neben den Kernfächern Englisch, Mathematik und Naturwissenschaft ein wechselndes Angebot, das auf der Schulwebseite dargestellt wird.

Außerschulische Aktivitäten

Orchester, Musikunterricht für viele Instrumente, Schulchor, Dramakurse, Kurse für Rhetorik und öffentliche Rede, Bridge, Schach, Basketballteam, Fußball (auch für Mädchen), Irish Football, Hockey, Hurling, Leichtathletik, Gymnastik, Tennis.
Alle Aktivitäten wie überall vorbehaltlich ausreichender Nachfrage.

Ausstattung

Wissenschaftliche Laboratorien, Musikraum mit 15 Keyboards, Computerräume, Bibliothek, Cafeteria, alle Klassenräume mit Whiteboards.
Eine Schwimmhalle, Tennisplätze und eine städtische Sporthalle befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Schule.

Bemerkungen

Nächster Flughafen: Shannon oder Dublin. Bei der Erstanreise sollen alle Schüler nach Dublin fliegen. Von Dublin wird der Transfer zum Zielort von unserer Partnerorganisation organisiert.

Preis Schuljahr
13.590 Euro
Preis Semester
nicht angeboten
Preis Trimester
nicht angeboten
Zusatzkosten
  • Einmaliger Hin- und Rückflug bei Flugbuchung über GLS: 600 Euro
  • Flugkosten nach Hause in den Weihnachtsferien
  • Sportuniform und zusätzliche Teile der Schuluniform sowie zusätzliche Bücher (Grundausstattung der Uniform und sechs Bücher werden gestellt)
  • Ggf. öffentliche Verkehrsmittel , 50-100 Euro pro Monat
  • Vorauszahlung für vorher nicht planbare kleinere Ausgaben, 300 Euro; Rückerstattung des Guthabens ca. 8 Wochen nach Programmende
  • ggf. Aufpreis beim Besuch des Transition Years (10. Klasse) für Material- und Ausflugskosten bei einigen Kursen, zwischen 150 und 350 Euro
GLS Leistungen
  • Transfer Flughafen/Zielbahnhof - Unterkunft zu Programmbeginn und Programmende
  • Schulaufenthalt in Irland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung und Verpflegung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie)
  • Unterkunft in den Osterferien und den mid-term holidays (In den Weihnachtsferien ist die Unterkunft nur im classic Programm ohne Wahl einer bestimmten Schule inklusive)
  • Im Programm mit Schulwahl: Grundaustattung (6 Schulbücher sowie Grundausstattung der Schuluniform (ohne Sportuniform))
  • Betreuung während des Aufenthalts
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Irland
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Irland gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung): ca. 30 € pro Monat, Anmeldung über GLS
  • Reisen in Irland und England - mehr